Berlin (SID) - Trainer Markus Babbel vom Fußball-Zweitligisten Hertha BSC Berlin hat den Handballern vom HSV Hamburg im DHB-Pokal ein schweres Los beschert. Der Titelverteidiger muss im Achtelfinale zum Liga-Konkurrenten Füchse Berlin. Der deutsche Rekordmeister THW Kiel reist zur TuS N-Lübbecke. In einem weiteren Erstliga-Duell empfängt der TSV Hannover-Burgdorf die SG Flensburg-Handewitt. Das ergab die Auslosung am Sonntag in Berlin.

Die Spiele der Runde der letzten 16 sollen am 15. Dezember ausgetragen werden. Weitere Spieltermine sind der 2. März 2011 (Viertelfinale) und das Final Four am 7./8. Mai 2011 in Hamburg