Köln (SID) - Zum Abschluss des neunten Spieltags in der 2. Bundesliga stehen sich am Montag (ab 20.15, live bei Sport1 und Sky) der FC Erzgebirge Aue und Rot-Weiß Oberhausen gegenüber. Die seit fünf Begegnungen unbesiegten Auer haben saisonübergreifend ihre letzten sieben Liga-Heimspiele gewonnen, vier davon ohne Gegentor. Oberhausen fuhr aus den jüngsten beiden Partien nur einen Zähler ein und blieb dabei ohne Treffer.

Die Rot-Weißen konnten gegen Aue noch nie gewinnen (zwei Unentschieden, zwei Niederlagen). Durch den Punktabzug war RWO vor der neunten Runde in der Tabelle an 1860 München vorbeigezogen.