Barcelona (SID) - Der niederländische Nationalspieler Ibrahim Afellay wechselt für eine Ablösesumme von drei Millionen Euro vom PSV Eindhoven zum spanischen Meister FC Barcelona. Der 24 Jahre alte Mittelfeldspieler unterschrieb einen Vertrag über viereinhalb Jahre bis Sommer 2015. Das bestätigte Barcelonas Sportdirektor Andoni Zubizarreta am Freitag im Rahmen einer Pressekonferenz. Eindhoven ist außerdem bei einem weiteren Wechsel von Afellay zu einem nicht näher bezifferten Prozentsatz an der Ablösesumme beteiligt.

Afellay wird erstmals am 2. Januar im Heimspiel gegen UD Levante mit der Rückennummer 20 für seinen neuen Verein auflaufen. Er war im Sommer unter anderem auch von den Bundesligisten Hamburger SV und Schalke 04 umworben worden.