Köln (SID) - In der Fußball-Champions-League ist Bayern München bereits vor dem letzten Spiel als Sieger der Gruppe E für das Achtelfinale qualifiziert. Trainer Louis van Gaal fordert trotz der vorzeitigen Qualifikation einen Sieg im Heimspiel gegen den FC Basel. Der Schweizer Meister hat noch eine theoretische Chance auf den Achtelfinal-Einzug. Für die Mannschaft des früheren Bayern-Profis Thorsten Fink müsste aber ein Sieg in München und eine gleichzeitig Niederlage des AS Rom bei CFR Cluj her. Die Partie in München beginnt um 20.45 Uhr.

Für die deutsche Handball-Nationalmannschaft der Frauen steht bei der Europameisterschaft in Dänemark und Norwegen das zweite Spiel in Gruppe C auf dem Programm. Nach der 25:27-Auftaktniederlage gegen Schweden am Dienstag trifft das Team um 19.45 Uhr auf die Niederlande.

Fünf Wochen vor der WM in Schweden wollen die deutschen Handballer mit einem Sieg im letzten Länderspiel des Jahres Selbstvertrauen tanken. In der Neuauflage des WM-Endspiels von 2007 trifft die Mannschaft von Bundestrainer Heiner Brand am Mittwoch um 18.15 Uhr in Köln auf Polen.

Bei der Curling-EM in Champery/Schweiz kämpfen die deutschen Männer um den Einzug in die Play-offs. Ab 16.00 Uhr trifft das Team um Skip Andy Kapp im achten Vorrundenspiel auf Gastgeber Schweiz. Bei den Frauen ist Titelverteidiger Deutschland bereits ausgeschieden. Selbst bei zwei Siegen in den beiden ausstehenden Spielen gegen Lettland (10.00 Uhr) und Finnland (20.00 Uhr) kann die Mannschaft um Weltmeisterin Andrea Schöpp nicht mehr in die Play-offs der besten vier Teams einziehen.