Köln (SID) - Bei der Curling-EM in Champery/Schweiz steht für die deutschen Männer bereits um 8.00 Uhr das letzte Vorrundenspiel auf dem Programm. Mit einem Sieg über die Niederlande ist das Team um Skip Andy Kapp sicher für die Play-offs qualifiziert.

Die deutschen Skeleton-Piloten kämpfen in Park City/USA zum dritten Mal in dieser Saison um Weltcup-Punkte. Ab 17.00 Uhr wollen die Männer endlich ihren ersten Podestplatz einfahren. Dagegen sind die deutschen Frauen das Maß aller Dinge. Nach dem Auftaktsieg der Oberhoferin Marion Thees gewann Anja Huber aus Berchtesgaden das zweite Rennen. Die Olympia-Dritte Huber führt die Weltcup-Gesamtwertung vor Thees an. Ab 21.00 Uhr wollen beide im Eiskanal von Park City für Furore sorgen.