Pretoria (SID) - Europameister Spanien bangt vor seinem Achtelfinale bei der WM in Südafrika um Xabi Alonso. Der Mittelfeldspieler vom spanischen Rekordmeister Real Madrid erlitt im abschließenden Gruppenspiel gegen Chile (2:1) eine Knöchelverletzung. "Ich habe mir den Knöchel verstaucht", sagte Xabi Alonso: "Wir werden das in den nächsten Tagen beobachten und dann sehen, ob ich gegen Portugal spielen kann." Spanien trifft am Dienstag (20.30 Uhr/ZDF und Sky live) im letzten Achtelfinale auf die Portugiesen mit Xabi Alonsos Mannschaftskollegen Cristiano Ronaldo.