Bloemfontein (SID) - Trainer Fabio Capello und Kapitän Steven Gerrard erwarten im WM-Achtelfinale der englischen Nationalmannschaft gegen Deutschland einen wiedererstarkten Stürmerstar Wayne Rooney. "Er hat heute sehr gut trainiert und viele Tore geschossen. Ich hoffe, es läuft im Spiel genauso", sagte Capello auf der letzten Pressekonferenz vor dem Klassiker am Sonntag (16.00 Uhr/ARD und Sky live) in Bloemfontein und fügte an: "Rooney hat in den letzten Spielen nicht getroffen, aber er ist immer wichtig für uns."

Gerrard ergänzte: "Ich habe viel Vertrauen ihn Wayne. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis er wieder trifft. Er macht einen sehr guten Eindruck." Rooney wird gegen Deutschland an der Seite von Jermain Defoe den Angriff der Three Lions bilden. In der Gruppenphase war der Torjäger von Manchester United weit hinter den Erwartungen zurückgeblieben. Zudem plagte den englischen Hoffnungsträger eine Knöchelblessur, die er aber rechtzeitig auskuriert hat.