Johannesburg (SID) - Sein Einsatz im Viertelfinale der WM gegen Uruguay am Freitag (20.30 Uhr/ARD und Sky live) steht wegen einer Oberschenkelverletzung auf der Kippe, doch Kevin-Prince Boateng ist dennoch oben auf. "Die Mannschaft und ich, wir haben einen Lauf", sagte der Mittelfeldspieler im Interview mit Sport Bild und ist sich sicher: "Als erstes afrikanisches Team überhaupt werden wir ins WM-Halbfinale einziehen. Wir siegen für Afrika!"

Der in Berlin geborene Profi vom FC Portsmouth traut auch der deutschen Nationalmannschaft mit seinem Halbbruder Jerome noch einiges zu. "Deutschland hat das, was auch uns fehlt. Die spielen nach dem 1:0 knallhart weiter und nutzen ihre Chancen. Ich bin mir sicher: Deutschland wird Argentinien schlagen."