Aachen (SID) - Marcus Ehning hat beim CHIO in Aachen den Sieg im Youngsters-Cup verfehlt. Der Weltcupfinalsieger aus Borken benötigte mit dem Hengst Campbel im Springen für sieben- und achtjährige Pferde 75,98 Sekunden für seinen Nullfehlerritt und blieb damit über vier Sekunden langsamer als Sieger Bernardo Alves.

Der Brasilianer absolvierte seinen Nullfehlerritt mit Canturada in 71,95 Sekunden. Platz drei ging an den Briten John Whitaker mit dem Wallach Argento (0/77,29).