Debrecen (SID) - Nach den Frauen mit Olympiasiegerin Lena Schöneborn haben auch die vier deutschen Männer das Finale der Europameisterschaft im Modernen Fünfkampf erreicht. Im ungarischen Debrecen belegte der Berliner Sebastian Dietz in der Gruppe A der Qualifikation mit 4336 Punkten Platz 11. Steffen Gebhardt (Bensheim) erkämpfte sich mit 4320 Punkten in der selben Gruppe Rang 17.

In der Gruppe B schloss Stefan Köllner (Potsdam) das Halbfinale mit 4252 Punkten ab. Delf Borrmann (Berlin) sicherte sich mit einer starken Combined-Leistung und 4244 Punkten noch Platz 18.

"Zum ersten Mal seit längerer Zeit sind alle im Finale dabei. Jetzt hoffen wir auf gute Platzierungen", sagte Bundestrainer Iri Zlatanov.