Sevilla (SID) - Der spanische Pokalsieger FC Sevilla hat sich im Hinspiel des Supercups eine gute Ausgangsposition für den ersten Titelgewinn in der neuen Saison geschaffen. Gegen Meister FC Barcelona gewannen die Andalusier vor heimischem Publikum 3:1 (0:1). Das Rückspiel findet am kommenden Samstag in Barcelona statt.

Zlatan Ibrahimovic hatte die Gäste, bei denen Trainer Josep Guardiola zahlreiche Stars schonte, in der 20. Minute in Führung gebracht. Im zweiten Durchgang drehten Lautaro Acosta (61.) und Frederic Kanoute (73., 83.) das Spiel zugunsten der in Bestbesetzung angetretenen Gastgeber.