Lübbecke (SID) - Michal Jurecki verlässt Handball-Bundesligst TuS N-Lübbecke und wechselt mit sofortiger Wirkung in seine Heimat zum polnischen Meister KS Vive Kielce. Darauf einigten sich beide Klubs am Mittwoch.

"Es ist natürlich schade, dass Michal uns verlässt. Die Entscheidung ist jetzt aber so gefallen und das müssen wir respektieren. Wir werden in den kommenden Testspielen schauen, wer seine Aufgaben übernehmen kann", sagte TuS-Trainer Patrik Liljestrand.

Jurecki wollte eigentlich erst im kommenden Jahr nach Polen zurückkehren, jetzt vollzieht der 26-Jährige den Schritt früher. Mit seinem neuen Klub trifft Jurecki, der 2008 vom HSV Hamburg nach Lübbecke gewechselt war, in der Gruppenphase der Champions League auf den deutschen Meister THW Kiel.