Tokio (SID) - Die Bundesliga-Profis Makoto Hasebe (VfL Wolfsburg), Atsuto Uchida (Schalke 04) und Shinji Kagawa (Borussia Dortmund) stehen im Aufgebot der japanischen Nationalmannschaft für die Länderspiele am 4. September in Yokohama gegen Paraguay und am 7. September in Osaka gegen Guatamala.

Noch offen ist indes, wer die Auswahl Nippons in den beiden Länderspielen betreuen wird. Der japanische Verband JFA ist weiterhin auf der Suche nach einem Nachfolger für Nationaltrainer Takeshi Okada, dessen Vertrag Ende August ausläuft.