Madrid (SID) - Der FC Sevilla ist der erste Tabellenführer in der neuen Saison der spanischen Primera Division. Der Gruppengegner von Bundesligist Borussia Dortmund in der Europa League setzte sich zum Auftakt 4:1 (2:1) bei UD Levante durch und übernahm nach den drei Samstagsspielen zunächst mal die Spitze. Für den Europa-League-Gewinner erzielten Abdoulay Konko (12., 62.), Alvaro Negredo (28.) per Elfmeter und Renato (88.) die Treffer. Levante war durch einen verwandelten Strafstoß von Ruben Suarez (11.) in Führung gegangen.

Der FC Valencia gewann beim FC Malaga 3:1 (1:1). Für die Gäste trafen Aritz Aduriz (9.) und Joaquin (70., 74.), Sebastian Fernandez hatte für Malaga den zwischenzeitlichen Ausgleich erzielt (45.). Zudem siegte Athletic Bilbao 1:0 (0:0) bei Hercules Alicante.

Heute greift Titelverteidiger FC Barcelona bei Racing Santander ins Geschehen ein, zudem spielt Rekordchampion Real Madrid bei Real Mallorca. Bei den "Königlichen" wird das Debüt der neuverpflichteten deutschen Nationalspieler Sami Khedira und Mesut Özil erwartet.