Berlin (SID) - Mittelfeldspieler Torsten Mattuschka ist neuer Kapitän des Zweitligisten Union Berlin. Der 29-Jährige, der bereits seit 2005 an der Alten Försterei spielt und im Vorjahr mit zehn Toren zu den Leistungsträgern gehörte, ist damit Nachfolger von Marco Gebhardt. Der Routinier war zum Oberligisten Germania Schöneiche gewechselt.

"Torsten Mattuschka hat in den letzten Jahren eine sehr gute Entwicklung genommen", sagte Trainer Uwe Neuhaus: "Er ist ein Spieler, der mit seiner Präsenz auf dem Feld und seinem Standing im Team unsere Mannschaft prägt." Mattuschka erklärte, die Ernennung mache ihn stolz und er wolle "mit positivem Beispiel vorangehen und die Mannschaft auf dem Platz mitreißen".