Belgrad (SID) - Der serbische Tennisverband (TSS) hat sich im Hinblick auf das Davis-Cup-Finale 2010 gegen Frankreich für einen schnellen Hartplatz entschieden. Das gab der Verband am Mittwoch bekannt. Das Endspiel findet vom 3. bis 5. Dezember in der 18.200 Zuschauer fassenden Belgrader Arena statt.

Serbien hatte sich durch ein 3:2 gegen Tschechien erstmals für das Endspiel qualifiziert. Frankreich zog durch ein 5:0 gegen Argentinien zum 16. Mal in das Finale ein und hat den zehnten Sieg im Blick.