New York (SID) - Die an Position fünf gesetzte Australierin Samantha Stosur hat als vierte Spielerin das Viertelfinale der US Open in New York erreicht. Die French-Open-Finalistin setzte sich in der Runde der letzten 16 mit 6:2, 3:6, 7:6 (7:2) gegen Olympiasiegerin Jelena Dementjewa aus Russland durch. Erst um 1.35 Uhr am Montagmorgen verwandelte Stosur nach 2:38 Stunden Spielzeit den Matchball der Night Session.

Nächste Gegnerin von Stosur ist Titelverteidigerin Kim Clijsters aus Belgien. Zudem stehen bereits die zweimalige US-Open-Siegerin Venus Williams (USA) sowie Paris-Gewinnerin Francesca Schiavone aus Italien im Viertelfinale und treffen dort aufeinander.

Am Montag hatte Andrea Petkovic (Darmstadt) im Spiel gegen die russische Wimbledon-Finalistin Wera Swonarewa die Chance, erstmals in ihrer Karriere in die Runde der letzten acht eines Grand-Slam-Turniers einzuziehen. Die Siegerin von New York kassiert ein Preisgeld von 1,7 Millionen Dollar.