Hamburg (SID) - Die Green Bay Packers gehen beim Sportwettenanbieter bwin als Favorit in den 45. Super Bowl. Vor der Partie in der Nacht zum Montag (0.30 Uhr) im texanischen Arlington gegen Rekordmeister Pittsburgh Steelers werden die Packers mit einer Siegquote von 1,73 notiert. Sollte Pittsburgh zum insgesamt siebten Mal triumphieren, wird dies mit dem 2,15-fachen des Einsatzes belohnt.

Als erster Anwärter auf den Titel des "wertvollsten Spielers" (MVP) der Partie gilt Green Bays Quarterback Aaron Rodgers (Quote 2,25). Dahinter folgt Steelers-Spielmacher Ben Roethlisberger (3,75).