Green Bay (SID) - Nach dem Super-Bowl-Sieg am vergangenen Wochenende gegen die Pittsburgh Steelers hat Quarterback Aaron Rodgers den Fans der Green Bay Packers die erfolgreiche Titelverteidigung versprochen. "Wir werden im nächsten Jahr wieder hier stehen und genau das Gleiche machen", verkündete der 27-Jährige bei der offiziellen Party mit den Anhängern im heimischen Lambeau Field. Zudem gab Green Bays Bürgermeister bekannt, dass eine Straße der 100.000-Einwohner-Stadt künftig den Namen von Headcoach Mick MacCarthy tragen werde.

Trotz Temperaturen von bis zu 15 Grad unter dem Gefrierpunkt waren die 56.000 Tickets für die Party innerhalb weniger Stunden vergriffen. Schon bevor die Stadiontore öffneten, hatten die Fans den Parkplatz der Arena in eine Partymeile verwandelt und die bereits seit Sonntag andauernden Festlichkeiten fortgesetzt.

Die Packers hatten die Steelers im 45. Endspiel der National Football League (NFL) 31:25 bezwungen und den ersten Titel seit 14 Jahren eingefahren. Insgesamt war es der vierte Super-Bowl-Sieg für das Team aus dem US-Bundesstaat Wisconsin.