Manchester (SID) - Stürmer-Star Wayne Rooney vom englischen Rekordmeister Manchester United ist fest vom Einzug ins Viertelfinale der Champions League überzeugt. "Der 2:0-Sieg im FA-Cup gegen Arsenal war das richtige Signal", sagte Rooney vor dem Achtelfinal-Rückspiel am Dienstag (20.45 Uhr/Sky) gegen Olympique Marseille: "Jetzt müssen wir rausgehen und wieder unseren Job erledigen."

Im Hinspiel hatten sich beide Mannschaften 0:0 getrennt. In der Premier League hatte ManU seine beiden letzten Begegnungen gegen den FC Chelsea und den FC Liverpool verloren. "Deshalb war der Sieg im FA-Cup sehr wichtig", sagte Rooney.

Manchester hat in dieser Saison noch die Chance auf das Triple aus Meisterschaft, Champions League und FA-Cup. Doch Rooney hat noch einen anderen Wunsch. Der englische Nationalstürmer möchte den niederländischen Torhüter Edwin van der Sar, der sein Karriereende nach der Saison angekündigt hat, zum Rücktritt vom Rücktritt überreden. "Ich habe mit ihm unter der Dusche gesprochen. Wir respektieren natürlich seine Entscheidung. Aber wir versuchen ihn davon überzeugen, doch noch weiter zu spielen", sagte Rooney.

Marseille sieht sich in Manchester nicht chancenlos. "Sicherlich ist Manchester Favorit. Aber es war sehr wichtig, dass wir im Hinspiel kein Gegentor zugelassen haben. Das könnte in Old Trafford noch ganz wichtig sein", sagte Olympique-Trainer Didier Deschamps.