Indian Wells (SID) - Der Tennis-Weltranglistenerste Rafael Nadal ist beim ATP-Turnier in Indian Wells seiner Favoritenstellung gerecht geworden und ins Halbfinale eingezogen. Dabei hatte der Spanier in seiner Viertelfinalpartie gegen den Kroaten Ivo Karlovic allerdings mehr Mühe als erwartet. Nach fast zweieinhalbstündiger Spielzeit verwandelte der topgesetzte Nadal seinen dritten Matchball zum 5:7, 6:1, 7:6 (9:7)-Sieg gegen den 2,08-Meter-Riesen.

"Es war ein sehr enges und schwieriges Match. Wenn Du einen Satz gegen Karlovic verlierst, dann stehst Du immer unter Druck. Im Tiebreak war ich richtig nervös", sagte der zweimalige Indian-Wells-Sieger Nadal.

Im Halbfinale trifft Nadal auf den wiedererstarkten Juan Martin Del Potro. Der Argentinier hatte in der Runde der letzten 16 den Augsburger Philipp Kohlschreiber aus dem Turnier geworfen und profitierte anschließend von der verletzungsbedingten Absage des Spaniers Tommy Robredo.