New York (SID) - Star-Quarterback Brett Favre hat seine einzigartige Karriere in der nordamerikanischen Football-Profiliga NFL nun auch offiziell beendet. Der 41-Jährige, der zuletzt mit den Minnesota Vikings die Play-offs verpasst hatte, unterzeichnete am Montag die sogenannten "Retirement Papers" der NFL.

Favre, der bereits 2008 und 2009 zurückgetreten war, hatte nach dem letzten Saisonspiel sein Karriereende angekündigt. Das 13:20 gegen die Detroit Lions musste der Spielmacher, der in seiner 20 Jahre langen Laufbahn dreimal als wertvollster Spieler der NFL ausgezeichnet wurde, wegen einer Verletzung von der Seitenlinie verfolgen.