Frankfurt/Main (SID) - Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat rund drei Monate vor dem Beginn der Frauen-Weltmeisterschaft (26. Juni bis 17. Juli) sein Kunst- und Kulturprogramm "Spielraum 2011" gestartet. Dabei unterstützt die DFB-Kulturstiftung im Frühjahr und Sommer zahlreiche Projekte, die überwiegend in den neun WM-Städten zu finden sind. Insgesamt umfasst das Programm mehr als 100 Einzelveranstaltungen.