Köln (SID) - Vizemeister und DHB-Pokalsieger HSV Hamburg hat am Donnerstag im Achtelfinal-Hinspiel der Handball-Champions-League zunächst Heimrecht. Ab 19.30 Uhr ist die spanische Spitzenmannschaft BM Valladolid zu Gast in der Hansestadt. Mit einem möglichst positiven Ergebnis möchte sich der HSV eine gute Ausgangssituation für das Rückspiel in Spanien sichern.

Am siebten Tag der Curling-WM der Frauen im dänischen Esbjerg kämpft Titelverteidiger Deutschland um den Einzug in die Play-offs. Um am letzten Vorrundenspieltag noch unter die besten vier Teams zu gelangen, benötigt die von Skip Andrea Schöpp angeführte deutsche Auswahl unbedingt zwei Siege in den Spielen gegen Kanada (14.00 Uhr) und Südkorea (19.00 Uhr).