Riga (SID) - Die U16-Junioren des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) haben ihre beeindruckende Siegesserie fortgesetzt. Die Mannschaft von DFB-Trainer Stefan Böger gewann in Riga gegen Gastgeber Lettland mit 5:0 (2:0) und feierte den neunten Erfolg in Serie.

Der Dortmunder Said Benkarit brachte die Gäste in Führung (23.), der Schalker Max Meyer erhöhte auf 2:0 (23.). Nach dem Wechsel trafen die Bremer Leon Lingerski (50.), Lukas Fröde (68.) und Jimmy Marton vom Karlsruher SC (78.).