Kaiserslautern (SID) - Bundesligist 1. FC Kaiserslautern muss auch im Spiel am Samstag gegen den 1. FC Nürnberg (15.30 Uhr/live bei Sky und Liga total!) auf seine Offensivkräfte Ivo Ilicevic und Adam Nemec verzichten. Mittelfeldspieler Ilicevic plagt sich weiter mit einer hartnäckigen Bauchmuskelzerrung und fehlt das dritte Mal in Folge. Der slowakische Stürmer Nemec kuriert noch die Folgen einer Bänderverletzumg aus.

FCK-Trainer Marco Kurz will die Bedeutung des Spiels gegen den "Club" nach zuletzt drei Erfolgen in den vergangenen vier Partien nicht überbewerten. "Selbst wenn wir gewinnen, ist noch keine Vorentscheidung im Abstiegskampf gefallen", sagte Kurz am Donnerstag. Die Pfälzer haben vor dem 30. Spieltag sowohl sechs Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz als auch auf den ersten Abstiegsrang.