Hannover (SID) - Zwei Tage vor dem Bundesliga-Nordderby am Samstag (15.30 Uhr/Sky und Liga total!) beim Hamburger SV hat 96-Trainer Mirko Slomka seine ganz persönliche Champions-League-Rechnung aufgemacht. "Vier Siege aus fünf Spielen, das sollte reichen", sagte der Coach der Niedersachsen am Donnerstag. Hannover nimmt derzeit Rang drei in der Bundesliga-Tabelle ein, diese Platzierung würde am Saisonende die Teilnahmeberechtigung für die Champions-League-Qualifikation darstellen.

Mit einem Zähler weniger als die Norddeutschen ist Rekordmeister Bayern München derzeit Tabellenvierter. Nach dem Gastspiel beim HSV steht für die Hannoveraner das folgende Restprogramm auf dem Plan: Auswärts beim SC Freiburg, daheim gegen Borussia Mönchengladbach, beim VfB Stuttgart und gegen den 1. FC Nürnberg.

Im Derby beim HSV muss Slomka lediglich auf Ergänzungsstürmer Moritz Stoppelkamp (Fersenbeschwerden) verzichten.