Kingston (Jamaika) (SID) - Drei Jahres-Weltbestzeiten wurden beim Leichtathletik-Meeting im Jamaikas Hauptstadt Kingston erzielt. Über 200m der Männer blieb Lokalmatador Nickel Ashmeade in 19,95 als Erster in diesem Jahr unter der 20-Sekunden-Barriere. Bei den Frauen setzten über 100m die zweimalige WM-Dritte Carmila Jeter aus den USA in 10,86 Sekunden sowie Kenia Sinclair aus Jamaika über 800m in 1:58,41 Minuten neue Maßstäbe.

Zwei weitere Saison-Bestzeiten wurden vom Winde verweht. Beim Sieg von Yohan Blake in 9,80 Sekunden herrschte ein unzulässig starker Schub von 2,2 Metern pro Sekunde. Erlaubt für die Aufnahme in die Bestenlisten sind maximal 2,0 m/sek. Im 200-m-Lauf der Frauen herrschte beim Erfolg seiner jamaikanischen Landsfrau Shelly-Ann Fraser-Price in 22,10 Sekunden ein Rückenwind von 2,4 m/sek.