Prag (SID) - Benson Kipchumba Barus aus Kenia hat den 17. Prag-Marathon gewonnen. Der 30-Jährige setzte sich in persönlicher Bestzeit von 2:07:06 Stunden vor seinen Landsleuten Kenneth Mburu Mungara und Samuel Kiplimo Kosgei durch. Bei den Frauen lag in Lydia Cheromei (2:22:34) ebenfalls eine Kenianerin vorne.