Ottawa (SID) - Die Ottawa Senators aus der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL sind auf der Suche nach einem neuen Coach fündig geworden. Der Stanley-Cup-Finalist von 2007 ernannte am Dienstag Paul MacLean zum neuen Cheftrainer. Der 53-Jährige kommt vom Ligarivalen Detroit Red Wings, für die er sechs Jahre als Assistent von Erfolgstrainer Mike Babcock arbeitete und 2008 den Stanley Cup gewann.

Der frühere NHL-Profi unterschrieb in der kanadischen Bundeshauptstadt einen Dreijahresvertrag und folgt auf Cory Clouston, der im April nach dem Verpassen der Play-offs gefeuert wurde. MacLean ist der fünfte Cheftrainer der Senators in den vergangenen vier Spielzeiten.