Shanghai (SID) - Kurzbahn-Weltrekordler Steffen Deibler hat bei der Schwimm-WM in Shanghai über 50 m Schmetterling als Fünfter das Finale am Montag erreicht. Der 24-Jährige aus Hamburg, der erst im Nachsitzen die WM-Norm geschafft hatte, schwamm in seinem Halbfinale in 23,39 Sekunden nur um fünf Hundertstel an seinem eigenen deutschen Rekord vorbei.

Die beste Zeit erzielte der brasilianische 50-m-Freistil-Olympiasieger Cesar Cielo (23,19), der erst am Donnerstag vom internationalen Sportgerichtshof CAS Grünes Licht für seinen Start bekommen hatte. Beim Titelverteidiger über 50 und 100 m Freistil war das Diuretikum Furosemid festgestellt worden, er behauptete, es unwissentlich mit einer Koffein-Kapsel eingenommen zu haben.