Bonn (SID) - Basketball-Bundesligist Telekom Baskets Bonn geht in der kommenden Saison in der FIBA EuroChallenge an den Start. Die Bonner erhielten eine Wildcard, die vom europäischen Verband aufgrund einer Empfehlung der Beko Basketball Bundesliga an die Rheinländer vergeben wurde. Die Mannschaft von Cheftrainer Michael Koch ging bereits in den Spielzeiten 2008/2009 sowie 2010/2011 in der EuroChallenge an den Start.

"Ich denke, wir werden das Vertrauen mit einem schlagkräftigen Team rechtfertigen, aber natürlich ist die Lostrommel immer ein unberechenbarer Mitspieler", sagt Baskets-Präsident Wolfgang Wiedlich.