Frankfurt/Main (SID) - Fußball-Nationalspielerin Melanie Behringer erlitt in der zweiten WM-Partie des deutschen Teams am Donnerstagabend in Frankfurt/Main gegen Afrikameister Nigeria eine Außenbandverletzung im rechten Sprunggelenk. Die Mittelfeldspielerin, für die in der 31. Minute Alexandra Popp eingewechselt werden musste, wurde noch während des Spiels zu einer genauen Untersuchung ins Krankenhaus gebracht.