Münster (SID) - Der Champions-League-Top-Torjäger Uwe Gensheimer ist von den Kapitänen und Trainern der Handball-Bundesliga zum Spieler der Saison gewählt worden. In der vom Handball-Magazin durchgeführten Abstimmung setzte sich der Linksaußen der Rhein-Neckar Löwen mit 47 Stimmen deutlich vor Adrian Pfahl (21) vom VfL Gummersbach, dem Europapokalsieger der Pokalsieger, durch. Platz drei belegte Christian Zeitz (19) vom Rekordmeister THW Kiel.

"Es ist für mich eine tolle Bestätigung und Anerkennung meiner Leistungen in der vergangenen Saison", sagte der 24-Jährige Gensheimer. Der Linksaußen tritt die Nachfolge von Filip Jicha (THW Kiel) an, dem Welthandballer von 2010.

Bei den Frauen fiel die Wahl auf Nationalspielerin Stefanie Melbeck vom Buxtehuder SV.