Madrid (SID) - Nuri Sahin geht seine neue Aufgabe beim spanischen Fußball-Rekordmeister Real Madrid mit großem Ehrgeiz an. Bereits eine Woche vor dem offiziellen Trainingsstart der Königlichen am 11. Juli absolvierte Sahin am Montag Einzeltraining auf dem Real-Gelände. Nach seinem Teilriss des Innenbandes im rechten Knie will sich Sahin in der kommenden Woche topfit präsentieren.

Der türkische Nationalspieler traf schon am Sonntag mit seiner Familie in Madrid ein und wohnt vorerst im Hotel. Sahin war vom deutschen Meister Borussia Dortmund für rund zehn Millionen Euro zum spanischen Pokalsieger gewechselt. Dort wird er unter anderem mit den deutschen Nationalspielern Mesut Özil und Sami Khedira zusammenspielen.