Fußball-EM - EM 2012: Oliver Fritsch über das spanische Team

Europameister 2008, Weltmeister 2010 – die Spanier gelten als beste Fußballmannschaft der vergangenen Jahre. Warum? Weil sie das wohl beste Mittelfeld der Welt haben, das zudem auch noch perfekt eingespielt, weil es fast ausnahmslos beim FC Barcelona gegen den Ball tritt. Zudem gehen die Spanier dem Gegner mit ihrem Tiki-Taka auf die Nerven. Doch bei aller Schönspielerei, einen Schwachpunkt gibt es: Es fehlen die Tore. Viel Gefummel also, aber wenig Penetranz.

Diese und andere Fragen zur Fußball-EM erklären wir im EM-Spezial unserer Video-Serie Taktisch klug . Oliver Fritsch hat bereits die Taktik der deutschen Mannschaft erläutert und wird sich auch noch um die deutschen Gruppengegner kümmern. In der Nicht-EM-Zeit widmen wir uns dem ABC des Fußballs. Wie bewegt sich eine Viererkette? Wie läuft man sich frei? Welche Unterschiede gibt es zwischen Mann- und Raumdeckung? Was bedeutet 4-4-2?

Taktisch klug richtet sich nicht in erster Linie an Fußballnerds und Taktikgurus, die wissen eh schon alles und das auch noch besser. In der Video-Serie wollen wir Grundwissen vermitteln. Wenn Sie eine Anregung haben oder von einer Frage gequält werden, die Sie schon immer stellen wollten, aber es nicht wagten, geben Sie uns bitte einen Hinweis. Oliver Fritsch hat übrigens die C-Lizenz und war bis vor Kurzem Trainer der SV Blankenese in der Landesliga Hammonia ( Hamburg ), sechste Liga.