Bundestrainer Joachim Löw hat Jonathan Tah für die Fußball-EM in Frankreich nachnominiert. Der 20-Jährige ist derzeit bei Bayer Leverkusen unter Vertrag. Tah hat bislang erst ein Länderspiel für die Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) bestritten.

Innenverteidiger Antonio Rüdiger hatte zuvor einen Kreuzbandriss erlitten und fällt für die Europameisterschaft aus. Der Zwischenfall ereignete sich beim öffentlichen Training im EM-Quartier im französischen Évian-les-Bains.

Die Fußball-Europameisterschaft beginnt am 10. Juni. Die deutsche Mannschaft trifft in der Gruppenphase auf die Ukraine, Polen und Nordirland.