Der Bundesligaverein Schalke 04 wird in der Vorrundengruppe I der Europa League gegen den österreichischen Meister RB Salzburg, OGC Nizza mit Ex-Bundesligatrainer Lucien Favre und FK Krasnodar aus Russland spielen. Das ergab die Auslosung der Uefa in Monaco.

Der FSV Mainz 05 trifft in der Vorrundengruppe C auf den RSC Anderlecht, AS St. Etienne und den FK Qäbälä aus Aserbaidschan.

In der Gruppe A werden Manchester United, Fenerbahçe Istanbul, Feyenoord Rotterdam und der FC Zorya Luhansk aus der Ukraine gegeneinander antreten. Erster Europa-League-Spieltag ist am 15. September. Das Finale findet am 24. Mai 2017 im schwedischen Solna statt.