Zum dritten Mal in ihrer Geschichte steht die französische Nationalmannschaft im Endspiel einer Fußball-WM. 20 Jahre nach dem letzten Titelgewinn hat Frankreich jetzt erneut die Chance auf den Pokal.

Die Mannschaft von Trainer Didier Deschamps besiegte im Halbfinale in St. Petersburg vor 64.286 Zuschauern ihren Gegner Belgien mit 1:0. Den Treffer für den Vizeeuropameister erzielte Abwehrspieler Samuel Umtiti vom FC Barcelona in der 51. Minute.

Im zweiten Halbfinale treffen am Mittwoch Kroatien und England im Moskauer Luschniki-Stadion aufeinander. Der Gewinner trifft dann im Finale auf Frankreich.

Einen ausführlichen Spielrückblick lesen Sie in unserem Liveblog.