Vom 4. bis 12. August findet in Paris die zehnte Ausgabe der Gay Games statt. Rund 10.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus etwa 90 Ländern sind nach Frankreich gekommen, viele von ihnen werden in ihrer Heimat aufgrund ihrer Sexualität unterdrückt. Die Gay Games verstehen sich als sportliche Bewegung für Menschenrechte. Sie sind eine Mischung aus Christopher Street Day und Olympia.