Bei den US-Open hat das australisch-amerikanische Tennisduo Ashleigh Barty und Coco Vandeweghe den Titel im Damen-Doppel geholt. Beide siegten beim Turnier in New York gegen die Französin Kristina Mladenovic und Tímea Babos aus Ungarn.

Barty und Vandeweghe siegten nach drei abgewehrten Matchbällen 3:6, 7:6 (7:2), 7:6 (8:6). Mladenovic, die mit Babos in diesem Jahr schon die Australian Open gewann, unterlief beim dritten Matchball ein Doppelfehler.

Für die Siegerinnen, die sich 700.000 Dollar teilen, war es jeweils der erste Grand-Slam-Titel. Die beiden Verliererinnen bekommen zusammen 350.000 Dollar.