Es war 1995 und der Spieler auf dem Platz hieß Boris Becker – so lange ist es her, dass ein Deutscher das letzte Mal das Jahresabschlussturnier der Tennisprofis gewann. 23 Jahre später gewinnt Alexander Zverev das Turnier, der mit einer herausragenden Leistung im Finale den Weltranglistenersten Novak Đoković besiegte. Es ist der größte Triumph des 21-Jährigen. Wir zeigen Bilder der Karriere.