Harald Schmidt wuchs in Nürtingen auf, ist aber im Laufe seiner Karriere noch nie in Tübingen aufgetreten. Die Uni rechnet mit großem Publikumsansturm bei der Veranstaltung, für die keine Karten ausgegeben wurden.

Das rund einstündige Podiumsgespräch kann außerdem per Videostream online verfolgt werden. Angeboten wird dieser Service von timms live (Uni Tübingen).

Hier geht es zu den Livestreams (in den Formaten Silverlight und Windows Media).