Zum kommenden Wintersemester bietet die Uni Heidelberg das neue Master-Studium "Berufs- und organisationsbezogene Beratungswissenschaft" an. Das fünf Semester umfassende und laut der Hochschule in seiner Form einzigartige Studium ist berufsbegleitend angelegt.

Es richtet sich an Personen, die in den verschiedensten Bereichen beratend tätig sind. Ihnen sollen weiterführende Kompetenzen vermittelt werden, um sie für die "Bildungs-, Berufs- und Beschäftigungsberatung von Individuen und Organisationen zu qualifizieren". Die Unterrichtsinhalte werden bei Blockseminaren und in Form netzbasierter Einheiten vermittelt.

Zudem gibt es studienbegleitende Projekte und Supervisionsgruppen. Teilnahmevoraussetzungen sind ein abgeschlossenes Hochschulstudium und "studiennahe Berufserfahrung".

Pro Semester wird eine Gebühr in Höhe von 1750 Euro fällig, Bewerbungen sind bis 30. August möglich. Informationen: Institut für Bildungswissenschaft, Annika Sixt (Tel.: 06221/54 75 30, E-Mail:sixt@beratungswissenschaft.de); Internet: www.beratungswissenschaft.de .