Die Fachhochschule Lausitz in Cottbus führt zum nächsten Wintersemester den Master-Studiengang Gerontologie ein. In 14 Modulen vermitteln die Dozenten beispielsweise den Umgang mit dem Erfahrungsschatz älterer Menschen in der Arbeitswelt, Produktanpassung für ältere Konsumenten oder Probleme der Stadtentwicklung für ein Zusammenleben von Menschen verschiedenen Alters.

Das Weiterbildungs-Studium dauert nach Angaben der Hochschule fünf Semester. Es gliedert sich in Präsenzeinheiten - zweimal pro Monat am Wochenende und ein Wochenblock pro Semester - und einen hohen Selbststudienanteil. Zugangsvoraussetzungen sind ein abgeschlossenes Hochschulstudium und mindestens einjährige Berufserfahrung.

Bewerbungen sind bis 15. Juli möglich. Die Studiengebühren betragen pro Semester 1390 Euro.

Informationen:
Fachhochschule Lausitz, Fachbereich Sozialwesen, Prof. Eva-Maria Neumann, Lipezker Straße 47, 03048 Cottbus (Tel.: 0355/581 84 30).