Nach dem Bildungsstreik im Sommer flammen nun die Proteste unzufriedener Studenten wieder auf. Angeregt von Hörsaalbesetzungen in Österreich gab es in den vergangenen Wochen Aktionen in Darmstadt und Dresden, in Heidelberg, München, Tübingen, Potsdam, Berlin und an vielen weiteren Hochschulen in Deutschland.

Uns interessiert, wie Sie den Protest erleben. Ist das eine Minderheit an Ihrer Hochschule, oder wächst der Unmut unter allen Studenten? Wie reagiert die Hochschulleitung? Und gibt es konkrete Angebote, etwas zu verändern?

Diskutieren Sie mit!