Ulla Wandzik, 20, studiert Wirtschaft und Kultur Chinas an der Uni Hamburg im 3. Semester

"Ich freue mich schon sehr auf Weihnachten zu Hause, denn dann sehe ich meine Eltern wieder und meinen Bruder, der in Frankfurt studiert. Ich sehe meine Familie sonst gar nicht und es ist toll, ohne Stress zusammen sein zu können. Ein Teil meiner Familie wohnt in Polen und wir überlegen gerade, ob wir dorthin fahren, damit wir alle in noch größerer Zahl zusammen sind."

© Alina Schadwinkel

Henning Eberhardt hat sein Bachelorstudium in Sport- und Medienwissenschaft an der Universität Hamburg abgeschlossen

"Ich fahre über Weihnachten nach Norderney zu meiner Familie. Bevor wir in die Kirche gehen, machen wir immer einen Strandspaziergang und zum Abendessen gibt es traditionell Königinnenpastete, das ist Blätterteig gefüllt mit Fleischragout. Am zweiten Weihnachtsfeiertag gehe ich dann Skifahren."

© Tobias Jochheim

Stephanie Kwoll, 25, studiert Angewandte Literatur- und Kulturwissenschaften im 9. Semester an der TU Dortmund

"Die Vorfreude ist riesig. Ich lasse mir die drei schönsten Tage des Jahres nicht durch meine Bachelorarbeit verderben. Ich habe quasi bei mir selbst Urlaub beantragt. Jetzt ist die Genehmigung da und ich kann mich beruhigt in den Zug nach Minden schwingen, genau wie meine Cousins aus Tübingen und Wien. Als Höhepunkt singen wir dreistimmig unter dem Tannenbaum – sogar auf Latein!"
 

© Alina Schadwinkel

Jonathan Blümel, 22, studiert Geschichte an der Uni Hamburg im 5. Semester

"Meine Frau und ich tingeln über die Feiertag von einer Familie zum nächsten. Zwischen den Jahren müsste ich eigentlich noch einiges für die Uni vorbereiten, aber das werde ich wohl schieben. Mann muss ja auch mal einfach eine Auszeit haben."