Internetadressen der 13 staatlichen Schulen:

Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ in Berlin:
www.hfs-berlin.de
Universität der Künste in Berlin:
www.udk-berlin.de
Folkwang Hochschule in Bochum:
www.folkwang-hochschule.de
Folkwang Hochschule in Essen:
www.folkwang-hochschule.de
Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Frankfurt:
www.hfmdk-frankfurt.de
Hochschule für Musik und Theater in Hamburg:
www.musikhochschule-hamburg.de
Hochschule für Musik und Theater in Hannover:
www.hmt-hannover.de
Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“ in Leipzig:
www.hmt-leipzig.de
Bayerische Theaterakademie „August Everding“ München:
www.prinzregententheater.de
Otto Falckenberg-Schule München:
www.otto-falckenberg-schule.de
Hochschule für Film und Fernsehen „Konrad Wolf“ Potsdam:
www.hff-potsdam.de
Hochschule für Musik und Theater Rostock:
www.hmt-rostock.de
Staatliche Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart:
www.mh-stuttgart.de

Kreative Köpfe, die Schauspieler werden möchten, sollten den Studiengang Schauspiel nicht mit der Theaterwissenschaft verwechseln. Wer Theaterwissenschaften studiert, wird später nämlich nicht vor Publikum auf der Bühne stehen. Das Studium befasst sich mit der Geschichte des Theaters vom Altertum bis in die Gegenwart, mit Schauspielkunst, Musik, Dramaturgie, Bühnentechnik, Theaterbau und sogar mit dem Publikum und seinen Reaktionen auf bestimmte Inszenierungen. Das Studium ist vorwiegend theoretisch und hat mit der aktiven Schauspielerei nichts zu tun. Absolventen arbeiten in den Medien, in der Wissenschaft und anderen kulturellen Einrichtungen.

Wer für die Theaterwelt schwärmt, aber auf keinen Fall im Rampenlicht stehen möchte, kann auch hinter der Bühne Karriere machen. Der Deutsche Bühnenverein listet mehr als 50 Berufe auf, die unmittelbar mit der Schauspielerei zu tun haben. Damit ein Stück richtig in Szene gesetzt werden kann, beschäftigt ein Theater auch Bühnenbildner, Fundusverwalter, Gewandmeister, Herren- und Damenschneider, Kostümbildner, Maskenbildner, Orchestermusiker, Chorsänger, aber auch Elektriker, Schlosser, Schreiner und Tontechniker.



Jetzt orientieren: CHE Hochschulranking 2007/08