: Achtelfinale

© Michael Dalder/Reuters

Benjamin Pavard: Held eines Sommermärchens

Nach dem Gewinn des WM-Titels landete Benjamin Pavard unsanft im Stuttgarter Abstiegskampf. Er sagt: Dieses verrückte Jahr werde für immer in seinem Kopf bleiben.

Fußball-WM: Alle Torschüsse der WM auf einen Blick

1.635-mal wurde bei dieser WM aufs Tor geschossen. In unserer Grafik sehen sie alle auf einen Blick. Chancentode sollten lieber wegschauen. Und: Deutschland überrascht.

Philipp Lahm : "Lieber weniger Marketing"

Philipp Lahm spricht über einen Neuanfang unter Löw, das Vermitteln von Werten und das Verhalten von Mesut Özil auf dem Platz.

© Kai Pfaffenbach/Reuters

Fußball-WM: Das moderne England

Wie in Deutschland hat die WM auch in England eine Debatte über nationale Identität ausgelöst. Anders als hierzulande ist die Debatte dort voller Hoffnung.

© Matthias Schrader

Fußball-WM: Einfach schnell geradeaus

Die Qualität bei der Fußball-WM in Russland lässt zu wünschen übrig. Es könnte reichen, wenige Schwächen zu zeigen, um den Titel zu gewinnen.

© Carl Court/Getty Images

Belgien – Japan: Von Japan bleibt etwas

Unser WM-Pate für Japan hatte fest damit gerechnet, sein Team im Achtelfinale zu verabschieden. Dann kam alles anders. Fast.

© Hector Vivas/Getty Images

Brasilien – Mexiko: 25 Minuten Mexiko

Unsere WM-Patin und ihr Land Mexiko haben eines gemeinsam: Ihr Tag begann traumhaft, doch viel zu schnell ist die Luft raus. Also Abschied nehmen. Von Kreta und der WM.

© Alexander Zemlianichenko/picture alliance/dpa

Fußball-WM: Moskau staunt über sich selbst

Springbrunnen werden zu Badestellen und einer klettert sogar die Mauer des Kreml hinauf. Nach dem sensationellen Sieg über Spanien wird Moskau mal kurz anarchisch.

Fußball-WM: Der Geheimfavorit kommt weiter

Kroatien kassiert im Spiel gegen Dänemark das schnellste Tor dieser WM, schafft es aber trotzdem ins Viertelfinale. Das liegt in erster Linie an Torwart Danijel Subašić.