: Ägypten

Marksteine in der Wüste

826 000 deutsche Kriegsgräber wurden seit Kriegsende vom Volksbund für Kriegsgräberfürsorge ermittelt. In Nordafrika allein wurden etwa 16000 Gräber des Afrikakorps auf 156 Friedhöfen festgestellt.

Jeder Gedanke eine Realität

Es gibt dreierlei Formen, unter denen sich eine Metamorphose der Individuen und Rassen vollziehen kann: Abänderung durch Umwelt, Abänderung durch Kreuzung, durch Selbstveränderung; letzteres ist der sehr merkwürdige Vorgang der spontanen, sprunghaften, explosiven Entstehung neuer Merkmale.

Götter, Gräber und Gelehrte

Seit der Entzifferung der Hieroglyphen durch den Franzosen François Champollion zu Beginn des vorigen Jahrhunderts mußten die Archäologen aller Länder einen weiten und beschwerlichen Weg zurücklegen, bis zu Beginn des 20.

Unruhe in Ägypten

Mit den Medizinstudenten der Akademie in Heluan hatte es angefangen. Sie hatten einen Dreitagestreik gegen das von britischer Seite ausgesprochene Einreiseverbot für ägyptische Rechtsanwälte zur Verteidigung der bei den Sudanwahlen verhafteten ägyptenfreundlichen Demonstranten proklamiert.

Leipzig ohne D-Mark

In Leipzig werden mit Hochdruck dl Vor Bereitungen für die am 29. August beginnendeHerbstmesse betrieben. Mit Stolz teilt das Leipziger Messeamt mit, daß erstmalig nach dem Kriege Polen und Ungarn als Aussteller teilnehmen wollen.

Der Bildhauer Henry Moore

Wbat chon das Phänomen semer körperlichen Exisrenz, das Spannings volk, Funktionlle seiner Glseder und die m ihnen schlummernden Möglichkeiten der Gebärden und Bewegungen beglückend verspürt.

Abgesang auf die Finsternis

Jüngst, als wir die Uhren – soweit wir sie nicht bereits in Lebensmittel umgetauscht haben – auf Sommerzeit umstellten, kam uns zum Bewußtsein, daß der Frühling in Wahrheit gekommen und der Finsternis ein Ende bereitet sei.

Die Konservative Partei in England

Ein mit scharfer Kritik an der Innen- und Außenpolitik Englands begründeter Mißtrauensantrag Churchills wurde, im Unterhaus mit 337 gegen 198 Stimmen abgelehnt.

Die Türkei und die arabische Welt

Trotz Atatürk und westlichen Reformen lautet die türkische Volksparole immer noch „Javasch, javasch“ – langsam, langsam! Dieser gar nicht so ungesunde Grundsatz gilt auch für die politische Entwicklung.

Notruf aus England

An die Adresse der Vereinigten Staaten sind dievielen Kommentare gerichtet, die ab Begleitmusik zum britischen Weißbuch wirtschaftspolitisch interessanter sind als das Weißbuch selber, Dieses gibt vorwiegend eine nüchterne, akademische Analyse der wirtschaftlichen Lage und der wirtschaftlichen Kräfte Großbritanniens für 1947, verheimlicht dabei aber durchaus nicht den Ernst der Situation.

London–Ägypten ohne Umsteigen

Von England aus dringt die Kunde eines großzügigen Bahnprojektes zu uns: auf Anregung der ägyptischen Regierung hin arbeitet man an der durchgehenden Eisenbahnverbindung London-Kairo.

WOCHENÜBERSICHT

Österreich und Persien wurden von der Pariser Konferenz eingeladen, ihre Ansichten zu den sie betreffenden Fragen der Friedensverträge darzulegen.

WOCHENÜBERSICHT

Am Freitag nahm die Vollversammlung der Pariser Konferenz den Beschluß des Verfahrensausschusses an, so daß sowohl Einschließungen mit Zweidrittel- als auch mit einfacher Mehrheit als Empfehlungen an den Rat der vier Außenminister weitergeleitet werden können.

WOCHENÜBERSICHT

Die Pariser Konferenz von 1946", wie der offizielle Name der Friedenskonferenz jetzt lautet, wurde am Montag mit einer Rede des französischen Außenministers Bidault eröffnet, der einstimmig zum Präsidenten gewählt worden ist.

Krise des Suezkanals

Seit der Eröfhiung des Suezkanals im Jahre 1869 ist Nahostpolitik ein integrierender Bestandteil der WeltpolJiik. England, Frankreich, die Türkei waren zunächst die in erster Linie interessierten Mächte.

Griechenland und seine Maske

Das Land der Griechen mit der Seele suchend" – ist es die Nachfolge eines Goethe-Wortes, daß auf unseren Bühnen wieder die altgriechischen Stoffe auftauchen, sei es, daß mit Äschylos, Sophokles und Euripides.

WOCHENÜBERSICHT

Die Außenministerkonferenz wurde Freitag abend abgeschlossen, ohne daß eine Einigung bezüglich Deutschlands erzielt worden ist, da die Vorschläge des amerikanischen und des britischen Außenministers durch Molotow abgelehnt wurden.

WOCHENÜBERSICHT

Nach der vorübergehenden Entspannung auf der Außenministerkonferenz in Paris, die durch die Einigung in den Fragen Triest und der Festsetzung des Termins der Friedenskonferenz eingetreten war, sind durch die starre Haltung des russischen Außenministers Molotow neue Schwierigkeiten aufgetreten.

Die Türme Europas

Und dasselbe könntest du entgegnen, Freund, wenn man dich nach dem tiefsten Ausdruck abendländischen Denkens und Schaffens im Gegensatz zur Antike, zum chinesischen Kulturkreis, zu Ägypten, zum Orient, zur Mayakultur, zu Amerika, zu allem, was einmal war oder um Europa ist, fragen würde.

WOCHENÜBERSICHT

Die katholische Volkspartei ist mit 160 Sitzen als stärkste Partei aus den Wahlen zur französischen Nationalversammlung hervorgegangen.

Worum geht es in Kairo?

Die militärische Besetzung Ägyptens durch die Streitkräfte Seiner Majestät ist beendet." So lautete der Artikel 1 des englisch-ägyptischen Vertrages vom 26.

WOCHENÜBERSICHT

Auf der Pariser Konferenz der Außenminister wurde in der Frage der italienischen Kolonien dank des Nachgebens von Molotow und Bevin eine Verständigung erzielt.

Vom Untergang des Abendlandes

Vor zehn Jahren, am 8. Mai 1936, starb Oswald Spengler. Heute, da über uns ein Weltuntergang hereingebrochen ist, der unsere Städte zerklagen, unser Hab und Gut vernichtet, die Zukunft mit Dunkelheit und Hoffnungslosigkeit verhängt hat und die abendländische Kultur in ihren Grundfesten zu erschüttern droht, steht uns der Philosoph des „Untergangs des Abendlandes“ näher denn je zuvor.

Volkshochschule

In unserer Stadt – es ist nicht Hamburg – wird jetzt manchmal von einer kommenden Volkshochschule gesprochen. Was mir in diesen Monaten von Verlautbarungen über Wesen und Ziele der Volkshochschule zu Ohren gekommen ist, scheint mir aber im Begriff so unscharf und in den Absichten so überwiegend politischer Natur zu sein, daß es vielleicht angebracht ist, eine Aussprache über einen Gegenstand anzuregen, der unzweifelhaft allgemeine Teilnahme und gewissenhafte Behandlung verdient.